REFA Consulting

REFA Lexikon.

Für die fallweise notwendige nähere Kennzeichnung der Beeinflussbarkeit von Abläufen und Zeiten wird unterschieden in

  • voll beeinflussbare Abläufe: Das Ausführen des Arbeitsablaufes ist hier ausschließlich vom Menschen abhängig.
  • bedingt beeinflussbare Abläufe: Der Mensch kann das Ausführen des Arbeitsablaufs nur teilweise beeinflussen.
  • unbeeinflussbare Abläufe: Hier kann der Mensch den Arbeitsablauf nicht beeinflussen, sofern er z. B. Arbeitsverfahren und Arbeitsmethode einhält. Sie sind zwangsläufig mit unbeeinflussbaren Betriebsmittelzeiten verbunden.

Ihre Ansprechpartnerin

Bettina Dirks
Bettina Dirks
Koordination Consulting
0231 9796-135
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.