Tel.: 0231 9796-135  | e-Mail: info@refa-consulting.de

 

refa journal

In diesem Beratungsprojekt wurden Potenzialanalysen im Presswerk und in der Montage eines mittelständischen Metallverarbeiters in Oberösterreich durchgeführt.

Von Martin Könneker und Wilfried Jungkind

Unternehmen, insbesondere kleine und mittlere (KMU), sind zunehmend mit nicht oder kaum beeinflussbaren externen Herausforderungen konfrontiert. Globalisierung (Wettbewerbsdruck, Preisverfall, Verknappung von Ressourcen), Individualisierung (in Bezug auf Produkte und Dienstleistungen) sowie steigende Ansprüche an die Lieferqualität (Zwang zur späten Produktauslegung, Reduzierung von Lieferzeiten) verlangen den Unternehmen einiges ab.

Eine unabhängige Zeitstudie von REFA-Consulting zeigt, dass die Inbetriebnahme einer Lichtsteuerung mit Litecom deutlich schneller erfolgt als mit einem vergleichbaren KNX-System. Eine Zeitersparnis von 74 Prozent konnte nachgewiesen werden.

Branche: Lebensmittelindustrie
Projektzeitraum April 2015 – Juni 2015, Burgenland, Österreich
Beteiligte Berater: 2

Ausgangssituation

Das Unternehmen produziert als Backwarenspezialist verschiedenste Gebäcksorten, Snacks und diätische Produkte. Laufende Produktinnovationen tragen dazu bei, die Kunden immer wieder aufs Neue zu begeistern und Marktanteile zu sichern.

Branche: Landmaschinenbau
Projektzeitraum: April 2015 – Mai 2015, Region Wien, Österreich
Beteiligte Berater: 1

Ausgangssituation

Das Unternehmen fertigt Landmaschinen in einer klassischen Fließfertigung. Der Vertrieb ist global ausgerichtet. Auch ist man sowohl Entwicklungs- und Herstellungs-, als auch Instandhaltungspartner für Landmaschinennutzer in Europa.
Auf Basis einer betrieblichen Vereinbarung soll für die Mitarbeiter der Endmontage (später auch der Montage) ein neues Entlohnungssystem eingeführt werden.

Seite 5 von 6