variable

REFA-Zeitstudie

Definition

Methode der systematischen Beobachtung, Erfassung und Messung von Arbeitsabläufen. Das Vorgehen wird im REFA-Standardprogramm Zeitstudie detailliert beschrieben und in der REFA-Grundausbildung trainiert. Die Ergebnisse werden zur Beurteilung der erfassten Situation und zu ihrer Verbesserung genutzt, darüber hinaus auch zur Erarbeitung von Kennzahlen, von Vorgabezeiten und zur Entwicklung von REFA-Planzeitbausteinen eingesetzt.


Consulting-Tipp

Erfahren Sie mehr zu diesem Begriff aus unserer
Beratungspraxis zu REFA-Zeitaufnahmen 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Nutzererlebnis bieten zu können. Wir analysieren das Nutzungsverhalten der Besucher zu Zwecken der Reichweitenmessung und zur Optimierung unseres Angebots. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich, mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.