REFA Consulting

REFA Lexikon.

Bezeichnung für solche Glieder eines Vorgangs, die weder technologisch noch zeitlich weiter unterteilt werden können. Sie treten faktisch in allen Aufgaben und Abläufen auf. Ihre Erfassung ist aufwändig und erfolgt z. B. mittels Videoaufnahme oder Anwendung eines Systems vorbestimmter Zeiten. Umgangssprachlich werden sie auch als „Bewegungen“ bezeichnet, obschon sie ebenfalls technische Vorgangselemente wie den automatischen Maschinenlauf umfassen.

Ihre Ansprechpartnerin

Bettina Dirks
Bettina Dirks
Koordination Consulting
0231 9796-135
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.