REFA Consulting

REFA Lexikon.

Bezeichnung für die Art und Weise der Erfassung, Beschreibung und Beeinflussung des Arbeitsablaufs und der dazu aufgewendeten Zeit. Nutzbar sind die REFA-Ablaufanalyse, um die beim Rüsten auftretenden Ablaufabschnitte nach Art, Folge und Dauer (z. B. Bereitstellen, Unterlagen beschaffen und lesen, Einstellungen vornehmen und prüfen usw.) zu ermitteln. Dieser Ablauf ist vielfach nicht hinreichend detailliert bekannt. Ein methodisches Problem besteht darin, dass das Rüsten vielfach nicht als geschlossener Zyklus ausgeführt und erfasst werden kann, sondern in mehreren Phasen vor, während oder nach dem Ausführen erfolgt. Der Leistungsgrad bleibt hierbei zumeist unberücksichtigt. Die ermittelten Arbeitsdaten werden zur Rüstzeitminimierung, zur Arbeitsgestaltung sowie zur Ermittlung von Vorgabezeiten verwendet.

Ihre Ansprechpartnerin

Bettina Dirks
Bettina Dirks
Koordination Consulting
0231 9796-135
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.