REFA Consulting

REFA Lexikon.

Online-Seminare in Deutschland

Prozessmodellierung Definition

Definition

Eine Form der vorwiegend grafischen Beschreibung, Dokumentation und Beurteilung von Prozessen (Abläufen) als Grundlage rechnergestützter Verarbeitung oder der Simulation. Für die Charakterisierung werden Prozessmodellierungssprachen (z. B. eEPK) und abstrakte Symbole (DIN 66001) eingesetzt. Operiert wird mit festgelegten Bezeichnungen (Notationen wie Aktivität, Ereignis), die nach definierten Regeln (Syntax) miteinander verbunden werden, so dass z. B. ein Flussdiagramm entsteht.

Ihre Ansprechpartnerin

Bettina Dirks
Bettina Dirks
Koordination Consulting
0231 9796-135
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!