variable

Organisation

Definition

Bezeichnung, die sich fallweise auf

  • Institutionen wie Unternehmen, Behörden, Verbände, Vereine (institutionelle Organisation),

  • deren Aufbau und die Regelung der Zusammenarbeit (Betriebs-, Arbeitsorganisation) und die Geschäftsverteilung (funktionelle Organisation) sowie

  • das Ausüben von Aufgaben, z. B. einen Workshop organisieren, Familientreffen vorbereiten, (instrumentelle Organisation) bezieht.

In jeder Organisation bestehen zwischen den zu erledigenden Aufgaben, den einzusetzenden Mitteln (Betriebsmittel, Informationen, Material) und den handelnden Personen (Beschäftigte, Geschäftspartner) komplexe Abhängigkeiten, die durch Organisations- und Prozessgestaltung, z. B. durch Geschäftsverteilung und Ablauforganisation so geordnet werden müssen, dass sich die angestrebten wirtschaftlichen, sozialen, ökologischen u. a. Ergebnisse tatsächlich erreichen lassen.


Consulting-Tipp

Erfahren Sie mehr zu diesem Begriff aus unserer
Beratungspraxis zu REFA Organisationsberatung
für Industriebetriebe
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Nutzererlebnis bieten zu können. Wir analysieren das Nutzungsverhalten der Besucher zu Zwecken der Reichweitenmessung und zur Optimierung unseres Angebots. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich, mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.