refa journal

Branche: Landmaschinenbau
Projektzeitraum: April 2015 – Mai 2015, Region Wien, Österreich
Beteiligte Berater: 1

Ausgangssituation

Das Unternehmen fertigt Landmaschinen in einer klassischen Fließfertigung. Der Vertrieb ist global ausgerichtet. Auch ist man sowohl Entwicklungs- und Herstellungs-, als auch Instandhaltungspartner für Landmaschinennutzer in Europa.
Auf Basis einer betrieblichen Vereinbarung soll für die Mitarbeiter der Endmontage (später auch der Montage) ein neues Entlohnungssystem eingeführt werden.

Publiziert in News

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Nutzererlebnis bieten zu können. Wir analysieren das Nutzungsverhalten der Besucher zu Zwecken der Reichweitenmessung und zur Optimierung unseres Angebots. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich, mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.