variable

Arbeitsteilung

Definition

Bezeichnung für einen mehrstufigen Prozess zur Aufteilung von Arbeit zwischen und innerhalb von Unternehmen; im Unternehmen z. B. in Geschäftsfelder, Arbeitssysteme, Stellen oder Personen nach speziellen Erfordernissen. Einflussgrößen hierbei sind z. B. die Unternehmensorganisation, Art, Menge bzw. Umfang der Arbeit, deren Anforderungen an Betriebsmittel und Personal. Erfolgt funktions- oder objektorientiert. Artteilung bedeutet Aufteilung der Arbeit auf mehrere Arbeitssysteme so, dass jedes nur einen Teil des gesamten Ablaufs ausführt. Erfordert speziell ausgestattete Arbeitssysteme. Mengenteilung bedeutet Aufteilung der Arbeit auf Arbeitssysteme so, dass der gesamte Ablauf nur an einer Teilmenge des Auftrags ausgeführt wird. Erfordert universell ausgestattete Arbeitssysteme.


Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Nutzererlebnis bieten zu können. Wir analysieren das Nutzungsverhalten der Besucher zu Zwecken der Reichweitenmessung und zur Optimierung unseres Angebots. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich, mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.