variable

Arbeitsmittel

Definition

Unter diesem Begriff werden nach DIN EN ISO 6385:2004 alle Anlagen, Maschinen, Werkzeuge, Organisationsmittel, Möbel und sonstigen Geräte zusammengefasst, die im Arbeitssystem direkt oder indirekt daran beteiligt sind, die Aufgabe auszuführen. Danach sind z. B. auch Paletten, Teilebehälter, Software oder Fußauflagen Arbeitsmittel. Die Begriffe Betriebs- und Arbeitsmittel werden häufig synonym gebraucht, wobei das Betriebsmittel für die Fertigung, das Arbeitsmittel hingegen für administrative Geschäftsbereiche gebräuchlicher ist.


Consulting-Tipp

Erfahren Sie mehr aus unserer Beratungspraxis REFA-Consulting 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Nutzererlebnis bieten zu können. Wir analysieren das Nutzungsverhalten der Besucher zu Zwecken der Reichweitenmessung und zur Optimierung unseres Angebots. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich, mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.