variable

Arbeitsbedingungen

Definition

Begriff, der alle Umstände und Einflüsse umfasst, welche bei der Erfüllung von Aufgaben wirksam sind; vielfach eingeengt nur auf den Menschen bezogen, z. B. technische, physikalische, chemische, organisatorische, soziale (vgl. DIN EN ISO 6385:2004). Zu den Arbeitsbedingungen zählen daher auch z. B. Dauer und Lage der Arbeitszeit, Einflüsse aus der Arbeitsorganisation (z. B. Einzel-, Gruppenarbeits-), die Anerkennung von Leistung und Verhalten oder die Beziehungen im Team. Arbeitsbedingungen, z. B. Staub, beeinflussen jedoch fallweise auch Betriebsmittel und Arbeitsgegenstand. Diese umfassende Sicht wird in den Unternehmen teilweise eingeschränkt, z. B. auf Umgebungseinflüsse.


Consulting-Tipp

Erfahren Sie mehr aus unserer Beratungspraxis REFA-Consulting 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Nutzererlebnis bieten zu können. Wir analysieren das Nutzungsverhalten der Besucher zu Zwecken der Reichweitenmessung und zur Optimierung unseres Angebots. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich, mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.