Tel.: 0231 9796-135  | e-Mail: info@refa-consulting.de

 

variable

Zeitstudie (REFA-)

Definition

REFA-Methode zur systematischen Erfassung, Bewertung und Verarbeitung von Arbeitsdaten. Ihre Ergebnisse werden vielseitig genutzt, z. B. für Planung und Verbesserung, als Leistungsvorgabe, für Planzeitbausteine, für Kalkulation und Vergleich. REFA-Zeitstudien bestehen in der Beschreibung des Arbeitssystems, speziell des Arbeitsverfahrens, der Arbeitsmethode und der Arbeitsbedingungen, in der Erfassung der Bezugsmengen, der Einflussgrößen, der Leistungsgrade und Ist-Zeiten für einzelne Ablaufabschnitte sowie in der Verarbeitung für die jeweilige Verwendung. Das Vorgehen wird im REFA-Standardprogramm Zeitstudie detailliert beschrieben, erfordert sorgfältiges Arbeiten und eine geeignete Ausbildung. REFA-Arbeitsorganisator.


Drucken