Tel.: 0231 9796-135  | e-Mail: info@refa-consulting.de

 

variable

Fließorganisation

Definition

Prinzip und Form der prozessorientierten Arbeitsorganisation mit und ohne zeitliche Abstimmung (Takt) und Verkettung der beteiligten Arbeitssysteme. Merkmale: Anordnung der Arbeitssysteme nach dem Auftragsablauf objektorientiert, Abgleich ihrer Kapazitäten (Glättung), kurze Transportwege und Durchlaufzeiten, Artteilung, übersichtlicher Auftragsablauf, begrenzte Flexibilität, empfindlich gegen Störungen, bei automatisierten Abläufen Mehrarbeitsstellenorganisation einsetzbar. Bei direkter Kopplung der Arbeitssysteme durch Fördereinrichtungen entfallen Puffer.


Drucken