Tel.: 0231 9796-135  | e-Mail: info@refa-consulting.de

 

variable

Akkordentgelt

Definition

Durch Vereinbarungen der Tarifparteien abschließend geregelter Entgeltgrundsatz, mit dem das Entgelt in der Regel anforderungs- und leistungsabhängig differenziert wird. (Leistungs-) Kennzahl ist z. B. die vom Beschäftigten beeinflussbare Mengenleistung bzw. der daraus abgeleitete Zeitgrad. Anwendungsvoraussetzungen: Akkordfähigkeit der auszuführenden Arbeit, d. h. Arbeitsablauf ist beeinflussbar, gleichartig, regelmäßig wiederkehrend und damit vorhersehbar. Tendenziell abnehmend angewendet.


Drucken

Consulting-Tipp

Erfahren Sie mehr zu diesem Begriff aus unserer
Beratungspraxis zu REFA-Entgeltsysteme